Gemeinsam mehr erreichen

  • Gesund leben ohne Verkehrslärm
    Gesund leben ohne Verkehrslärm

    Sachsenweite Petition für leiseren Verkehr

  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag

    Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler nimmt die Petionsboxen entgegen

  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag

    knapp 8.000 Unterschriften wurden gesammelt

  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag

Bürgerinitiativen gründen sich meist wegen einer konkreten Betroffenheit oder Gefährdung ihrer Lebenssituation und das Ziel jeder Initiative ist, die lokalen Probleme vor der Haustür zu lösen. Dabei passiert es, dass konkurrierende Absichten einzelner Initiativen jeden vernünftigen Lösungsansatz verhindern.

Somit kann eine Einzelinitiative kaum Erfolge erlangen. Statt dass man sich jahrelang für eine Lösung vor der eigenen Haustür abarbeitet ist es effektiver, sich mit anderen Initiativen gemeinsam für solche Ziele einzusetzen, die man mit größerer Mehrheit besser lösen kann. Zwar wird man nicht in allen Ansichten Übereinstimmung erreichen, aber für übergreifende Ziele lassen sich eher Mehrheiten mobilisieren. Deshalb liegt im Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal der Fokus auf

  • Entlastung der Wohngebiete von Schwerverkehr
  • Aufstellung und Umsetzung von Lärmaktionsplänen
  • Reduzierung der Lärmemission durch lärmoptimierten Asphalt/Flüsterasphalt
  • Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Ortschaften
  • Ausbau und Förderung umweltfreundlicher Verkehrsmittel