Gemeinsam mehr erreichen

  • Gesund leben ohne Verkehrslärm
    Gesund leben ohne Verkehrslärm

    Sachsenweite Petition für leiseren Verkehr

  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag

    Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler nimmt die Petionsboxen entgegen

  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag

    knapp 8.000 Unterschriften wurden gesammelt

  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
  • Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag
    Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag

Das Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal unterstützt Bürger und Bürgerinitiativen, die sich mit Verkehrsbelastungen auseinandersetzen. Wir setzen uns für Vermeidung unnötigen Verkehrs gleichermaßen wie für sinnvolle Führung des notwendigen Verkehrs ein.

Gerade im dicht besiedelten Oberen Elbtal muss über sinnvolle Trassen, die Verkehr aus den Wohngebieten heraushalten, grundlegend nachgedacht werden. Verkehrslärm vermindert die Wohn- und Lebensqualität vieler Bürger. Wir organisieren Lärmmessungen sowie Verkehrszählungen und wollen so auf Probleme aufmerksam machen. Damit soll einerseits eine objektive Sichtweise auf die Verkehrssituation erlangt werden und andererseits sollen den Betroffenen Argumente und Lösungshilfen angeboten werden.

Mit Partnervereinen und -Initiativen betreiben wir Tempotafeln und engagieren uns im Radebeuler Verkehrsrat. Es lohnt sich für unser schönes Elbland, wenn es noch für spätere Generationen Platz zum Wohnen, Arbeiten und Leben bietet.